Satzung

Auszug aus der Satzung § 1- 3

Die AUR e.V. wurde 1994 in Chemnitz gegründet.

§ 1 Name und Sitz

1. Der Verein führt den Namen „Akademie zur Erforschung und Abwehr von Umweltschäden und zur biologischen Regeneration e. V.“ mit Sitz in 09114 Chemnitz, Max – Planck – Straße 18.

2. Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.

§ 2 Zweck

1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabeordnung.

Zweck des Vereins ist die Förderung der Forschung auf dem Gebiet des Umweltschutzes und die Nutzung und Anwendung von natürlichen Verfahren zur biologischen Regeneration.

Der Satzungszweck wird insbesondere dadurch verwirklicht, dass der Verein unter Verwendung öffentlicher Fördermittel Untersuchungen zur Abwendung von Gefahren und Erhaltung der natürlichen Umwelt und zur biologischen Regeneration durchführt.

2. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigene wirtschaftliche Zwecke.

3. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

4. Es dürfen keine Personen durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen, begünstigt werden.

§ 3 Mitgliedschaft und Eintritt

Mitglieder können natürliche und juristische Personen werden. Die Mitgliedschaft wird grundsätzlich durch eine schriftliche Beitrittserklärung erworben, über deren Annahme der Vorstand entscheidet.